Lebensläufe für Angalan und die

Aktion "Fischerboot"

 

15. Oktober 2004

 

 

Zum Bericht im Trierischen Volksfreund

 

 

Die Grundidee der Lebensläufe besteht darin, dass Jugendliche in einer oft bewegungsarmen Zeit wenigstens ein mal eine läuferischer Ausdauerleistung erbringen sollen.

 

So hatten Tage zuvor sich alle 450 Mädchen und Jungen der Privatschule St. Maximin  für einen

20, 40 oder 60 Minuten - Ausdauerlauf entschieden.

 

Ein sogenanntes Sponsoring der Ausdauerleistung durch Eltern, Verwandte und Freunde und das Gemeinschaftsgefühl sowie der Wettbewerbsgedanke sollen dabei motivierend wirken.

 

Auf einem Laufzettel notierten die jeweiligen Sponsoren der Läuferin/des Läufers ihre

Sponsorengeldbeträge für Angalan und das Fischerbootprojekt.

Erstaunlich die Leistung der Mädchen und Jungen, von denen viele sogar ihre Laufzeit spontan verlängerten !

Viele wuchsen über sich hinaus und waren selbst froh und glücklich eine solche Leistung vollbracht zu haben !

 

Wegen technischer Probleme waren Bildaufnahmen von den Läufen und dem anschließenden Fußballspiel Schüler gegen Lehrer ( Endstand 2 : 2 ) leider nicht mehr möglich !