" Für ein menschenwürdigeres Leben "

 

 

Projekt 2005 - 2007 :  " Trysikad "

 

zum Videofilm

 

zum Projektergebnis

 

 

Informieren Sie sich !        Machen Sie mit !

 

 

  zum aktuellen Stand hier  

 

 

Bei einem Trysikad handelt es sich wie bei einer 

Rikscha um ein Fahrrad - Taxi.

 

Es können Personen aber auch Lasten 

befördert werden.

 

Ein Trysikad kann eine ganze Familie ernähren, 

besonders wenn es im eigenen Besitz ist und nicht als Verdienstmöglichkeit täglich gemietet werden muss.

Ein Trysikad bedeutet für eine Familie

 

eine Existenzgrundlage

 

ein Existenzaufbau

 

eine Existenzsicherung

 

und die Möglichkeit für Kinder eine Schule besuchen zu können.

 

 

Zur Ausstattung eines Trysikads gehören :

-    Fahrrad

-    Seitenwagen

-    Sitzpolster mit Plastikbezug

-    Rückenposter mit Plastikbezug

-    Regen - / Sonnenschirm

-    Hupe

-    Münzkästchen

-    Fußbremse

-    zwei Rückspiegel

-    Bodenbelag

-    Reifen-Spritzschutz (hinten)

-    Registrierung - Nummernschild

 

In jeder Klasse versuchen die Mädchen und Jungen aus St. Maximin

das nötige Geld für den Kauf jeweils eines Trysikads auf zu bringen.

 

Wenn alles klappt können im Sommer 2007

15 - 18 Familien mit insgesamt ca. 160 Personen

eine Existenzchance erhalten !

 

 

Wenn auch Sie mit machen wollen, 

können Sie die einzelnen Schulklassen 

in ihrem Bemühen unterstützen !

 

Oder vielleicht selbst mit  ihrem 

Bekannten-, Verwandten- oder 

Freundeskreis ein

" eigenes " Trysikad finanzieren !

 

Sie erhalten eine Spendenquittung

 

und

 

Bilder und ein Video über

"Ihr" Trysikad "mit "ihrer" Familie.

Kontaktaufnahme:

 

Privatschule St. Maximin

Michael Wengenroth

(Konrektor-Projektleiter)

Tel:  0651 147 55 0

 

oder

 

 

 

 

Viele Mädchen und Jungen, Schulklassen , Gruppen und Privatpersonen sind dabei,

ein eigenes Trysikad zu ersparen um damit einer Familie zu helfen.

Ein Trysikad kostet ca. 150,- Euro !

 

 

 

 

 

 

zum Projektergebnis

 

 

Mit der Summe der bisher eingegangenen Gelder können:

             

 

und

kann

   

 

Angalan 2005 "Projektvorbereitung Trysikad" (Fahrradtaxi)  

from Michael Wengenroth on Vimeo.

 

Projekt der Privatschule St. Maximin, Trier: Vorbereitung des Großprojektes "Trysikad" (Fahrradtaxi). Möglichst vielen Familien soll in 2007 ein eigenes Fahrradtaxi zum 

Existenzaufbau übergeben werden.