Sommerüberraschung 2008

für Elberto, Annalouna und Familie Samar

 

Im Juni 2008 erreichte ein von dem

 

Beruflichen Gymnasium,Trier

( ABI - Gruppe 08 )

 

gespendeter 50 kg Sack Reis

die hilfsbedürftige Familie Samar !

 

Die Freude war riesig groß !!!

 

Dazu erhielten Annalouna und ihr

Brüderchen Elberto Post aus

St.Maximin.

 

 

Annalouna lernte erstmals die

Mädchengruppe Sophie Thein, Diana Zimmer, Julia Jakoby und Laura Döpgen

per Brief und Bildmaterial kennen.

 

Diese Mädchen finanzieren ihr momentan

den Schulbesuch !

 

 

 

 

 

 

 

Auch Elberto staunte nicht schlecht :

 

Mit einer ganzen Schulklasse als

"seine Schulgeldsponsoren"

hatte er nicht gerechnet !

 

Durch einen Brief und Bilder der

kommenden Klasse 6b lernt Elberto

"seine" Mädchen und Jungen

aus St. Maximin näher kennen.

 

 

Eine weitere Überraschung :

 

Jeder der beiden erhielt einen 

 

20,-Euro Schein,

 

gespendet von den Angalan-Eagle-Scout`s.

 

Dieses Geld wird für Schulmaterialien,

Kleidung und evt. anstehende

Schulausflüge, bei denen beide

jetzt auch mitmachen dürfen,

 verwendet.

 

 

 

 

Vielen Dank

 

Sophie Thein, Diana Zimmer, Julia Jakoby, Laura Döpgen,

dem Beruflichen Gymnasium (ABI-Gruppe 08) und

der Klasse 5b, jetzt bald 6b !!!

 

Ihr alle habt sehr armen Menschen in der Dritten Welt

eine riesige Freude bereitet

mehr noch :

Ihr ermöglicht Bildung für eine bessere Zukunft

von zwei jungen Menschen und schenkt somit

berechtigte Hoffnungen, Zuversicht und Selbstvertrauen !