" Schule für Viñalene Barrera "

 

Angalan - Projekt von 5 Schülerinnen der 8. Klassen,

der Klasse 7d und einer Mädchengruppe Klasse 5c

 

 

Schulgeldübergabe

 

Viñalene

Barrera

Vanessa Becker

Jacqueline Koster

Alexandra Jung

Lisa Lamberti

Sabrina Nohl

 

 

Herr und Frau Barrera mit 5 Kindern

und 7 Enkeln (14 Personen) leben in

einem Squatter (Elendsviertel) an der

Meeresseite der Großstadt Davao.

 

 

„Mein Name ist

 

Viñalene Barrera,

 

ich bin 13 Jahre alt

 

und am 01.02.1996 geboren“

 

 

 

Viñalenes Mutter konnte nach der

Geburt ihre Tochter nicht ernähren.

 

Sie gab sie ihrer Mutter Elsa.

 

Die Oma zog das Mädchen groß

und Viñalene sagt heute noch

„Mama“ zu ihrer Oma.  

 

Geld für einen Schulbesuch fehlt !

 

 

 

Vanessa Becker, Alexandra Jung, 

Lisa Lamberti Jacqueline Koster und 

Sabrina Nohl wollen diesem Mädchen 

bei der Schulausbildung helfen. 

 

Sie haben bereits Geld für

1 Jahr Schule, die Schuluniform und 

eine Schultasche geschickt !

 

Auch denken sie daran Viñalene

 zu ihrem Geburtstag und zu 

Weihnachten Grüße zukommen zu lassen.

 

 

 

Viñalene

 

Anmerkung : Der kleine Bogen über dem Buchstaben

                       " ñ " kommt aus dem Spanischen und

                       bedeutet ein "y". Ausgesprochen wird

                       der Name des Mädchens also

                       "Vinyalene".

 

Soziales Engagement in der Dritten Welt- auf den Philippinen !

 

Herzlichen Glückwunsch Vanessa, Alexandra, 

Lisa und Sabrina und herzlichen Dank  

sowie hohe Anerkennung für Euer 

so konkretes soziales Handeln !  

 

Salamat Po !!!

 

P.S.:

 

Auf solche junge Menschen können wir als

Schule und Sie als Eltern, Geschwister

und Verwandte stolz sein !

 

 

Das Geld ist angekommen !

Ihre "Mama" hatte Tränen in den Augen !

Sie ist so stolz, dass Viñalene jetzt die

Schule besuchen kann.

 

Viñalene ist glücklich !

1 Jahr Schule und eine Schuluniform

bestehend aus Bluse, Rock und Schuhe.

 

 

 

 

Die Klasse 7d möchte ebenfalls Viñalene unterstützen.

Anna und Gina koordinieren die Aktivitäten in der Klasse.

 

 

Auch eine Mädchengruppe aus der Klasse 5c hat Mitleid mit Viñalene.

Sie wollen das dieses Mädchen eine Schulbildung erhält und

planen entsprechende Aktivitäten.

 

Tamara Schmitt

Lena Denis

 Hannah Strupp

Daniela Bier

 

Salamat, salamat po

den Mädchen und Jungen aus St. Maximin, Trier - Germany !

 

Auch St. Maximin sagt DANKE für diese großartige

Unterstützung eines bisher weniger glücklichen

Kindes auf dieser Welt !