Spendenaktion

der Schulabteilung des

Bischöflichen Generalvikariats, Trier

 

zum Projektergebnis mit Video

 

weitere Hilfen im Jahr 2011 mit Video

 

Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier 2008

der Schulabteilung des

Bischöflichen Generalvikariats, Trier

organisierte Frau Kehnscherper eine

Spendenaktion zugunsten eines Angalan-Projektes

der Privatschule St. Maximin, Trier.

 

 

 

Die Spendenaktion war ein voller Erfolg !

 

Der Familie Habenis, die mit ihren

jetzt 7 Mädchen in einem Elendsviertel

von Davao/Philippines unter ärmlichen

Verhältnissen lebt, wird im Sommer 2009

vor Ort das Spendengeld von

Herrn Wengenroth

übergeben.

 

Das Geld wird zusammen mit anderen

Spendengeldern für einen

Existenzaufbau und für die

Finanzierung des Schulbesuches von

möglichst vielen Mädchen der Familie

Habenis verwendet.

 

 

Das Spendengeld wurde am Freitag, den 09.01.2009

von Frau Kehnscherper Julia Jakoby,

Selina Engels und Herrn Wengenroth überreicht.

 

In einem daran anschließenden Gespräch informierte sich

der Leiter der Schulabteilung Herr Prälat Dr. Hoffmann bei

den beiden Mädchen über Einzelheiten der Projekte rund um Angalan.

 

Er wies darauf hin, wie wichtig es ist in der Dritten Welt

Kindern eine Schulausbildung zu ermöglichen.

Nur dadurch erhielten Kinder eine Chance

für ihr zukünftiges Leben.

Hr. Dr. Hoffmann lobte die Aktivitäten in den

Angalan - Projekten und verdeutlichte den beiden

Mädchen, dass ihr soziales Engagement nicht nur

anderen Menschen hilft, sondern auch zu ihrer

eigenen Persönlichkeitsentwicklung beiträgt

 

Julia Jakoby und die Schülersprecherin Selina Engels,

die stellvertretend für die momentan 161 in den Projekten

aktiven Mädchen und Jungen aus St. Maximin erschienen waren,

bedankten sich für die großzügige Spende und überreichten

Herrn Dr. Hoffmann anschließend Bildmaterial zum

Thema "Angalan" aus St. Maximin als Geschenk.

 

 

 

 

Herzlichen Dank - SALAMAT PO

allen Personen der Weihnachtsfeier,

die gespendet haben und durch ihren Beitrag

mit dafür gesorgt haben, dass im Sommer 2009

einer Familie mit 7 Mädchen einen Existenzaufbau

und der Schulbesuch von Mädchen ermöglicht werden.

 

Danke auch besonders Frau Kehnscherper und Herrn Prälat Dr. Hoffmann !

 

Projektergebnis 2009

 

 

 

Familie Habenis freute sich riesig über das gespendete Geld

von Steven Feller, Frau Ziegelmeyer, Frau Weinandy

und den Weihnachtsfeier-Teilnehmern des

Bischöflichen Generalvikariats, Trier.

 

 

Angalan 2009:"Baboy" (Schweinezucht) 

Hilfe für Fam.Habenis - Philippines from Michael Wengenroth on Vimeo.

 

Angalan - Projekt: Ursprünglich sollte Fam.Habenis mit dem 

Spendengeld eine kleine Schweinezucht eröffnen.

Doch sie möchten das Geld lieber auf einer Bank für die 

Schulausbildung ihrer 7 Töchter anlegen.

 

Herzlichen Dank allen Spendern !!!

Denn durch Ihre Hilfe können nun weitere Kinder

eine Schule besuchen !!!

 

Das von Ihnen gegebene Geld ist somit bestens angelegt !

 

 

Weitere Hilfe im Jahr 2011

 

 

Eine erneute finanzielle Hilfe durch eine

Trierer Familie möchte Frau Habenis

wie im Jahr 2009 schon für die

schulische Ausbildung ihrer Töchter verwenden.

 

 

Herzlichen Dank der Trierer Familie

für die nachhaltigen Hilfen im Hinblick auf

die Schulbildung der Mädchen !