Umsetzung des Projekts

" Rice & Reissäckchen " 

Angalan 2009  

mit Videofilm 

zurück zum "Rice Projekt"                                                                                             zurück zum "Reissäckchen - Projekt"

 

300 Reis-Bons wurden zuvor im

Urwaldgebiet von Angalan an arme

kinderreiche Familien verteilt.

 

100 Bons erhielten einen

SMILEY !

 

Smiley-Bons sollten eine Überraschung werden:

 

Smiley-Bon = doppelte Reismenge !

 

 

 

Einen Teil der Reisspende

wurde bei den Familien Santander

gekauft. Ökologischer Reisanbau aber

immer von Naturkatastrophen gefährdet !

 

 

Da Herr Santander selbst leider nicht

anwesend war, wurde die Spende für die

Familien einer seiner Töchter übergeben.

Es handelt sich um einen Beitrag für ein

eigene Vertikuliermaschine.

 

 

2000 kg Reis wurden mit Jeepneys nach Angalan

transportiert und gegenüber unserer Patenschule

von vielen Helfern ausgeladen.

 

Schon lange vor dem Reisausgabetermin

um 13:00 Uhr fanden sich viele Menschen

aus dem Barangay Angalan ein und warten

gespannt, was denn da nun kommen wird !

 

 

 

 

Mehr als 1 1/2 Stunden dauerte es, bis

die vielen freiwilligen Helfer den Reis in

5 kg Sack - Portionen umgefüllt hatten.

Alles war perfekt geplant und durch organisiert !

 

 

Drei 50 kg - Sack Reis erhielten die Helfer und

acht 50 kg Säcke gingen an die insgesamt

8 Familien-Hilfsprojekte !

Schließlich lagen 400 Säckchen zur

Ausgabe bereit ! Es konnte los gehen !

 

 

Es war aufregend, spannend (Smileys)

und fröhlich ! Gab es doch zusätzlich noch

für jedes Kind einen 20 Peso Schein ( ca. 30 Cent) !

 

 

Der Barangay Captain bedankte sich bei

St.Maximin. Selten waren so viele Familien

aus dem riesigen Gebiet "Angalan" so

fröhlich und ausgelassen zusammen gekommen.

Bis in den Abend hinein wurde noch diskutiert und

gemeinsam gefeiert !

 

Vielen Dank allen Reisspendern aus St. Maximin, Trier und Umgebung !!!

 

Im nachfolgenden (längeren) Film könnt

Ihr/können Sie dieses Großereignis mit verfolgen !

 

 

 

Angalan 2009 "Rice" - Philippines from Michael Wengenroth on Vimeo.

Das "Rice-Projekt" der Privatschule St.Maximin,Trier lief in den Jahren 2007 bis 2009. 

Im Sommer 2009 konnten 2550 kg Reisspenden an arme Familien im Urwaldgebiet von 

Angalan und in den Elendsvierteln verteilt werden. 

Es war ein Großereignis im Barangay Angalan !!!

 

zurück zum "Rice Projekt"

zurück  zum "Reissäckchen - Projekt"