Bago Puan - 

 

"Wer die ärmsten dieser Welt gesehen hat,

fühlt sich reich genug zu helfen"

                                                                                                             Albert Schweitzer

 

zurück zum Projekt

Eine von St. Maximin aus finanzierte Röntgen- und CT - Untersuchung ergab, 

dass eine Operation für Herrn Bigwas nicht mehr in Frage kommt !

Die Ärzte empfehlen einen Rollstuhl, einen Halswirbelstabilisator

und einen Rückenstabilisator !

 

 

Lisa vermittelte die Spende eines neuwertigen und 

neu bereiften (Hartgummi) Rollstuhls durch eine Trier Firma !

 

Herzlichen Dank Lisa und der Trierer Firma

für ihr Mitgefühl und die spontane Hilfe !

 

 

 

Der Rollstuhl wurde zusammen mit vielen gespendeten Hilfsgütern 

verpackt und am 03.12.2009 von einer Firma abgeholt. 

Auf dem Seeweg über Singapore und Manila wird er voraussichtlich im März 2010 bei

Herrn Bigwas im Urwaldgebiet von Bago Puan übergeben werden können.

 

 

15.März 2010

 

 

 

 

Der Rollstuhl wurde Herrn Bigwas übergeben.

Erstmals seit Jahren kann er sich ohne

fremde Hilfe im Haus und auf dem

Grundstück bewegen ! Er ist glücklich !

 

 

Riesige Freude auch über die im Paket mit geschickten

Kleidungsstücke, Schuhe und Spielsachen !

 

 

Zum ersten mal in ihrem Leben erhielt

Joy einen Brief - und der kommt

sogar aus Germany !!!

 

Sie ist stolz und ebenfalls glücklich !

 

 

14. Juni 2010

 

 

Herr Bigwas erhält eine spezielle Rücken und Halswirbelstütze.

Sie dient der Stabilisierung, Entlastung und Schmerzlinderung.

 

 

zurück zum Projekt