Catalunan Pequeño Elementary School und Kindergarten

Die Schulsituation bei Projektbeginn Sommer 2011

(Catalunan Pequeño kommt aus dem Spanischen und heißt "Kleiner Wald")

 

 

 

Vor 2 Jahren hatte ich diese Schule ausgesucht, ohne aber zu wissen,

dass in der Zwischenzeit 2 riesige „Subdivisions“

(Neubaugebiete mit billigen Fertighäusern)

im Einzugsbereich fertig gestellt und schon

von hunderten von Familien bezogen wurden.  

  

Ein riesig angewachsene Schule !!!

          1613 Schüler + 161 Kindergartenkinder = 1774 Kinder

              Räume :15 Klassen-  und 3 Kindergartenräume  !!!  

 

 

 

Einteilung der Kinder in 27 Schulklassen und 6 Kindergartengruppen,

die jeweils nur Halbtagsunterricht haben, damit alle Schüler

unterrichtet werden können.

 

    Viele Klassen sind mit 60 bis 70 Kindern „besetzt“.  

 

 

Eine von 12 Außentoiletten !

 

 

 

 

 

 

 

Die Schule verfügt über keine überdachten Aufenthaltsmöglichkeiten,

weder für die Kinder noch für die Eltern, die ihre Kinder bringen,

abholen und auch in der Mittagszeit Essen geben.

 

Den einzige "Schutz" vor den fast täglichen tropischen Regenfällen

bieten die zahlreichen Mangobäume.

 

In diesem kleinen Gebäude befinden

sich das Lehrerzimmer für

37 Lehrpersonen und das

Büro der Schulleiterin.

 

Diese Schule mit Kindergarten stellt eine

Herausforderung dar !

 

Es gibt sehr viel für die Verbesserung der

Lehr- und Lernbedingungen zu tun !!!

Viele interessante Verbesserungen für

die Schule, den Kindergarten und

besonders für Kinder sind

möglich und umsetzbar !

 

 

Packen wir es gemeinsam an !

 

Die Privatschule St. Maximin und

die Bischöfliche Grundschule St. Paulin !

Stück für Stück – Step by Step !!!