AngPau - Projekt

Kindergarten - Neubau "Panacan Malagamot"

Baubeginn Dezember 2011

 

 

 

Der Kindergarten im Sommer 2011 !

 

Die geographische Lage und die besonderen Umstände

 

Panacan ist ähnlich wie Angalan ein riesiges 

Gebiet ( größtenteils Urwald )

vor den Toren Davaos, 

der drittgrößten 

Stadt der Philippinen.

 

 

Die große Wohnansiedlung Malagamot, in der sich 

"unser" Kindergarten befindet, liegt 

auf einer Hochfläche !

 

Die Straße zur Hochfläche ist vor 

Jahren durch Unwetter zerstört und 

unbefahrbar geworden.

 

Motorräder befördern Personen,

Lasten und alle Dinge des täglichen 

Bedarfs den Berg hinauf.

 

Das bedeutet für unseren

Kindergarten - Neubau :

 

ALLE Materialien

(Eisen, Steine, Kies, Sand, Zement,

Holz, Gerätschaften .....)

müssen "per Hand" von vielen

Helfern hinauf 

transportiert werden !!!

siehe Beginn des Videofilms

 

 

 

Joel Gonzales (Schwager) ist für die ganze Organisation zuständig (Materialbesorgung, Kauf, Lohnzahlungen, Einstellung von lokalen Arbeitskräften, Verpflegung der Arbeiter und Absprachen per e-mail und Skype mit Herrn Wengenroth).

 

Vorstellung und Absprachen mit der Kindergartenleiterin 

Richelle Adol

im Sommer 2011.

Frau Adol war zu diesem Zeitpunkt hoch schwanger !

 

Herr Jerry Tarala (siehe Angalanprojekt "Lugaw - Reissuppe") ist als "Panday" (Bauleiter) eingesetzt. Er ist zuständig für die Bauplanung und Umsetzung (Maurer-, Zimmerer-, Estrich-, Elektro-, Verputz-

und aller sonstigen Arbeiten)

 

Baubeginn im Dezember 2011 !

 

 

Der neue Kindergarten wird um den alten Kindergarten herum gebaut.

Der alte Kindergarten dient somit als "Lager" für alle Baumaterialien und Werkzeuge !

Sie sind dadurch während der Bauphase geschützt.

Zusätzlich wurde ein Dorfbewohner als Wachmann für die Nächte engagiert.

 

 

 

 

8 Pfosten aus Beton und Eisen wurden tief in die Erde gebaut.

Anschließen wurden die Wände auf Eisen/Betonschichten hoch gezogen.

 

 

 

 

 

Frau Adol in ihrem Zuhause zusammen

mit ihrem Ehemann, dem

älteren Sohn und dem inzwischen

gesund geborenen Baby !

 

Frau Adol lebt in unmittelbarer

Nähe des Kindergartens und

motiviert alle Dorfbewohner

zur freiwilligen Mitarbeit !

 

Geht es doch schließlich um

"ihren" Kindergarten.

 

Während der Baumaßnahmen findet

der Unterricht für die Kinder

"schichtweise" im Haus von

Familie Adol statt.

 

 

 

 

 

 

 

Der alte Kindergarten wurde inzwischen abgerissen.

Das Dach ist befestigt und als Nächstes wird eine

Zwischendecke aus Holz eingezogen.

 

 

 

 

Stand der Bauarbeiten am 06.01.2012 !

 

zum Projekt "Kindergarten Panacan - Malagamot" Sommer 2011

zum 2. Bauabschnitt  =>  Fensterkonstruktionen und Innenausbau

zum 3. Bauabschnitt  =>  Estrich und Innendecke

zum 4. Bauabschnitt  =>  Toiletten, Verputz und Dachverkleidungen

zum 5. Bauabschnitt  =>  Außenverputz - Ende der Bauarbeiten

zum 6. Bauabschnitt  => Grundierung, Anstrich und Fertigstellung

Segnung und Einweihungsfeier