zum Seitenende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03.01.05 Brief und eine Karte aus Angalan Die Privatschule St. Maximin erhält Schreiben der Familie G. mit Weihnachtsgrüßen und Neujahrswünschen. Frau G. bedankt sich nochmals für das Spendengeld und berichtet, dass 5 ihrer Kinder nun die Schule besuchen können. Besondere Grüße an Hr. Wengenroth, Hr. Loch und Frau Kloy.
03.01.05 Brief von Cherry Lyn G. Cherry Lyn bedankt sich nochmals und wünscht frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2005 allen aus St. Maximin.
31.01.05 Schulelternbeiratssitzung Der Schulelternbeirat der Privatschule St. Maximin wird ausgiebig und per PowerPoint-Präsentation über die Entwicklung in Angalan seit dem Jahr 2000 informiert.
04.02.05

Homepage der 

Philippinischen Botschaft 

in Berlin

Anlässlich der Feierlichkeiten "50 Jahre diplomatische Zusammenarbeit Deutschland - Philippinen" wurden alle 161 Partner- und Hilfsorganisationen in Deutschland von der Philippinischen Botschaft in Berlin aufgelistet und gewürdigt. Die Privatschule St. Maximin, Trier wird an 125. Stelle erwähnt.

21.02.05

Diplom 

auf Initiative der 

Europäischen Kommission

 für das Projekt

" Patenschule Angalan "

25.02.05 Dankschreiben an die Schulleiterin Mrs. Torreon Anlässlich ihrer Pensionierung im Februar 2005 bedankt sich die Privatschule St.Maximin bei der Schulleiterin Mrs. Torreon für die jahrelange, vertrauenswürdige und erfolgreiche Zusammenarbeit im Bemühen um die Weiterentwicklung der Anecito Barbarona Elem. School in Angalan. Wir hoffen, dass sie dem Projekt weiterhin aktiv verbunden bleibt.
28.02.05

Einladung zum "First Convention of Filipino Community Leaders in Germany" durch die Botschaft der Philippinen, Berlin. 

Die Privatschule St. Maximin ist zu dieser Veranstaltung am  4. Juni 2005 nach Düsseldorf eingeladen

Einladung zu einem Convention nach Düsseldorf am 04.06.2005

07.03.05 Trierischer Volksfreund Im Zusammenhang mit unserem Tsunami - Hilfsprojekt auf Banda Aceh wird vom Triersischen Volksfreund das langjährige Patenschulprojekt und die verschiedenen Hilfsprojekte für einzelne Familien auf den Philippinen erwähnt.
24.03.05  

 

Netd@ys Deutschland 2004 - Teilnahmezertifikat

Projekt " Patenschule Angalan "

28.03.05 Projektsuche für 2006 Die Mädchen und Jungen von St. Maximin werden ermuntert selbst ein Projekt für das Jahr 2006 per Internet oder in der Schule per Zettel (Angalan-Gruppe Klasse 6c) einzureichen.
02.04.05 Paket für Angalan Zusammenstellung eines Pakets für Angalan : Spende eines Mannschaftssatzes Fußballtrikots, Spende von mehreren Schulrucksäcken, Spende mehrer Ballen Gardinenstoffe, Spende vielfältiger Schulutensilien. das Paket soll Mitte April verschickt werden.
11.04.05 Die Internetseite "Auktionen helfen Menschen" verweist auf das Patenschulprojekt "Angalan" und die Projekte "Wasserbüffel" und "Fischerboot"
22.04.05 "So mobil ist Schule Urkunde für die Teilnahme am Wettbewerb der Deutschen Bundesbahn "So mobil ist Schule" 2005
26.04.05

Department of Education :

E-Mail und Gästebucheintrag

Philippines

            Manila

" Dear Mr. Wengenroth, dear St.Maximin,

Thank you very much for the support that you give to our countrymen.  With your support, we can continue on improving the quality of education in the Philippines.

Thank you.

Department of Education "

03.05.05 Schreiben von Mrs.Torreon (ehem. Schulleiterin in Angalan)

Mrs. Torreon bedankt sich bei den Mädchen und Jungen, den Eltern, Lehrern, bei der Schulleitung von St.Maximin und den vielen sonstigen Sponsoren aus Trier für die jahrelange finanzielle und materielle Unterstützung ihrer Schule. Sie bedankt sich für das Vertrauen, das wir in sie gesetzt haben und würde sich freuen, wenn sie uns und unsere Freunde in Angalan als Besucher begrüßen könnte. " Ich warte auf Euch !"
04.06.05 First Convention of Filipino Community Leaders in germany

Erstes Treffen aller Hilfsgruppen in Deutschland auf Einladung durch die Botschafterin der Philippinen in Berlin Mrs. M. Falcon in den Rheinterrassen in Düsseldorf. Das Angalan - Projekt wird persönlich durch Herrn Wengenroth der Botschafterin erläutert.

     

 

 

06.06.05

 

 

UNICEF

Junior Botschafter

 

 

 

St. Maximin als Gewinner einer der 16 Anerkennungspreise von über 150 Einsendungen und 3600 Teilnehmern. feierliche Preisverleihung in der Paulskirche in Frankfurt u.a. durch Sabine Christiansen.

 

 

07.06.05 Tagung UNICEF Gruppe Trier

Vorstellung des Angalan - Projektes bei der UNICEF Gruppe Trier im Mercure Hotel.
16.06.05 Angalan - Gruppe 2000 bis 2005 Die Angalan - Gruppe 2000 bis 2005 verabschiedet sich. 9 Mädchen waren von Beginn des Projektes mit dabei. Ein Junge stieß im Jahr 2004 hinzu. Alle haben in den Jahren durch ihre aktive Mitarbeit wesentlich zum Gelingen des Projektes beigetragen !

Herzlichen Dank !  Salamat po !

 

06.07.05

Ernennungs-

Urkunde

Frau Roth von der UNICEF Gruppe Trier überreicht in einer Feierstunde der Privatschule St. Maximin die Ernennungsurkunde zum UNICEF Junior Botschafter. 16 Mitglieder der Angalan Gruppe waren anwesend und erhielten persönliche Ernennungsurkunden.
16.07.05 Bericht im TV Der Trierische Volksfreund berichtet am 15.07.05 über das Angalan - Projekt und die Ernennung der Privatschule St. Maximin zum UNICEF Junior Botschafter.
18.07.05 Projekttage  vom  18.  bis  20.07.05 Projekt: "Der Seeweg unserer Pakete von St. Maximin nach Angalan" (Teil 1) dargestellt durch ein langes Seil im Schulhaus mit Ländernamen, Paketen, Slogans und Stationsposter.
27.07.05 Spendenübergabe in Davao Familie Tampus erhält 1318,18 Euro für den Kauf eines Fischerbootes.
27.07.05 Spendenübergabe in Davao Familie Armigos erhält 1318,18 Euro für den Kauf eines Fischerbootes.
29.07.05 Besuch unserer Patenschule Begrüßungsfeier, Rede und Interview mit einem Fernseh- und einem Radiosender.
29.07.05 Spendenübergabe Kindergarten Der Kindergarten erhält eine Spende in Höhe von 757,58 Euro.
29.07.05 Beitrag zum "Nutration Day" Jedes Kind im Kindergarten erhält 40,- Peso als Beitrag zum "Nutration Day".
29.07.05 Spenden- und Paketübergabe Schule Die Schüle erhält eine Spende in Höhe von 757,58 Euro sowie Gardinenstoffe und weitere Trikots  für den Schulsport.
29.07.05 Spendenübergabe an Frau Macarambon Frau Macarambon ist Witwe und lebt mit ihren 5 Söhnen (einer behindert) im Urwaldgebiet von Angalan. Sie erhält 963,16 Euro, gespendet von einer ehem. Abschlussklasse (9b - Fr.Krapf) und mehreren Familien und Einzelpersonen aus dem Trierer Raum. Die Spende dient dem Aufbau einer kleinen Schweinezucht.
30.07.05 Besuch der Familie Yamomo

Besuch bei der Familie Yamomo in Mintal mit ihren 9 Kindern. Vorbereitung Projekt 2005/2006 „Pflanzenzucht“.

01.08.05 Beitrag zum "Nutration Day" Jedes Kind der Patenschule erhält 50,- Peso als Beitrag zum "Nutration Day". Die Klassenbeste der Section VI - Erica Pantojan - erhält einen neuen, modernen Solar Taschenrechner als Geschenk.
01.08.05 Spendenübergabe in Davao Der Fischer Arayan erhält 1318,18 Euro für den Kauf eines Fischerbootes.
02.08.05 Vorbereitung: Klassenprojekte

Vorbereitung der Klassenprojekte 2005/2006„Trysikad“. Interviews, Video und Bildmaterial.

06.08.05 Besuch der Familie Benemili

Vorbereitung Projekt 2005/2006 „Sari-Sari-Store“. Besuch bei der Familie Benemili mit ihren 12 Kindern in Panabo.

16.08.05 Bootsfahrt nach Samal Island Erste Fahrt mit dem neuen Fischerboot von Herrn Armigos zusammen mit Herrn Tampus nach Samal Island. Leider trafen wir Herrn Arayan und sein neues Boot nicht an.
19.08.05 "Kadayawan" in Davao Erntedankfest mit großer Parade und Vorführungen verschiedener ethnischer Volksgruppen. Videoaufnahmen für den Unterricht in St. Maximin.
20.08.05 "Kadayawan" in Davao Erntedankfest mit einem großen Umzug mit Blumen und Obst dekorierten Wagen und verschiedenen ethnischen Volksgruppen. Videoaufnahmen für den Unterricht in St. Maximin.
07.09.05 Neue Angalan-Projekte im TV

Bericht im Trierischen Volksfreund über die neuen Angalan - Projekte

11.09.05 " Trier spielt " - UNICEF - Stand Angalan - Projekt wird einer breiten Öffentlichkeit im UNICEF Stand vorgestellt
12.09.05 Projekt : Trysikad

Start des Projekts "Trysikad" (Fahrradtaxi). Einzelne Klassen und Privatpersonen wollen bis 2007 das Geld für ein Trysikad aufbringen um einer kinderreichen verarmten Familie eine Existenzchance zu geben.

13.11.05

 

 

Die neuen "Angalan Eagle Scouts" stellen sich vor. 

 

Erklärung des Begriffes und Erläuterungen zum LOGO der Angalan-Eagle-Scouts.

 

Das Logo wurde gestaltet und erstellt von Janosch Wengenroth

 

13.11.05 Newsletter - Service Ein Newsletter-Service für alle Schülerinnen/Schüler und Freunde des Angalan Projektes wurde eingerichtet. Anmeldung hier !

 

14.11.05

 

"Patenschule Angalan"

 

als offizielles

 

Projekt der

 

UN-Weltdekade

 

2006/2007

Bezogen auf das Projekt "Patenschule Angalan" auf den Philippinen wurde die Privatschule St. Maximin durch das Deutsche Nationalkomitee der UN-Dekade 

"Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.

 

Das Projekt darf in den Jahren 2006/2007 den Titel

 

"Offizielles Projekt der UN-Weltdekade 2006/2007 Bildung für nachhaltige Entwicklung" tragen.

17.11.05 TV - Bericht Der Trierische Volksfreund berichtet über die UNESCO - Auszeichnung
17.11.05 Kuchenverkauf der SV

Ein mal pro Woche verkaufen nacheinander alle Klassen selbstgebackenen Kuchen. 

Die Erlöse kommen den jeweiligen Klassen - Trysikads zu gute.

19.11.05 Projekt "Trysikad" und Klasse 6c

Die Klasse 6c bereitet mit ihren Eltern und Frau Ney einen Adventbasar vor. Mit dem Erlös soll ein klasseneigenes Trysikad für eine Familie finanziert werden.

04.12.05 Adventsbasar der Klasse 6c

Zusammen mit einer Geldspende der Klasse 6c  konnten durch den Adventsbasar

529,80 Euro für 3 klasseneigene Trysikads erreicht werden

Dez 2005 Weitere Spende für T. Macarambon

Eine Trierer Familie spendet 200,- Euro für Frau T. Macarambon im Urwaldgebiet von

Angalan. Die Witwe mit ihren 5 Söhnen soll damit ihre kleine Schweinezucht erweitern.

Dez 2005 Noch eine Spende für T. Macarambon Eine Trierer Familie spendet 50,- Euro, so dass Frau T. Macarambon weitere Schweine hinzu kaufen kann.

              

 

                                                        zum Seitenanfang